Arzneimittelbild

China officinalis als mögliche homöopathische Verordnung bei „Long Covid“

Vor 212 Jahren machte Samuel Hahnemann den ersten Selbstversuch mit Chinarinde. Mit den Beobachtungen an sich selbst und den Veränderungen seines Befindens während er das Chinarindenpulver zu sich nahm, entwickelte er das Homöopathische Prinzip: „Ähnliches heilt Ähnliches“. Sein „Chinarindenversuch“ war sozusagen die Geburtsstunde der Homöopathie. Die beiden anderen Grundpfeiler, die […]

Brain Fog – Phosphoricum acidum

Langeweile, auch (österr.) Fadesse oder (franz.) Ennui , ist das unwohle, unangenehme Gefühl, das durch erzwungenes Nichtstun hervorgerufen wird oder bei einer als monoton oder unterfordernd empfundenen Tätigkeit aufkommen kann. Die Langeweile ist Gegenstand philosophischer, kulturwissenschaftlicher, psychologischer und pädagogischer Betrachtung. wikipedia Wenn wir uns diese Definition dieses Gefühls-Zustandes vergegenwärtigen, sind wir kollektiv doch sehr schnell in dem „Lockdown-Erleben“, dessen Erfahrungen jeder von uns […]

Bryonia alba

Die Furcht, dass jede weitere Veränderung zur Armut führen kann In Zeiten materieller Krisen, wie wir sie durch die weltweiten Auswirkungen der Covid-19 Pandemie beobachten können, erscheinen manche homöopathische Arzneimittelbilder häufiger angezeigt zu sein. Es sind z.B. die Arzneimittelfamilien, bei denen der materielle Wohlstand und die finanzielle Absicherung von zentraler […]

Hamamelis virginiana

Hexenhasel oder Zaubernuss Der Termin für die ältere Dame war nicht leicht auszumachen. Erst versuchte ich allen ihren Vorstellungen entgegen zu kommen. Aber nach einer Weile merkte ich, dass die Art und Weise, wie sie beschäftigt und engagiert ihr Leben darstellte, schon sehr speziell erschien. Dies war bereits der erste […]

Die Brechnuss

Nux vomica nur ein „Katermittel“ ? Schon in den Anfängen meiner Homöopathie Ausbildung machte in diversen Bekanntenkreisen ein homöopathischer „Geheimtipp“ die Runde. Und zwar die besten Globuli für den „Tag danach“, damit war der Kater nach einer wilden Party gemeint. Manche waren so begeistert von der Wirkung, dass sie behaupteten, […]

Die Schlangen-Energie

Am Beispiel der Korallennatter Im vorderen Orient stand die Schlange als Symbol für Weisheit und Erkenntnis, ihr sprach man zu, die tiefen Geheimnisse des Lebens zu verstehen. Auch nach der biblischen Geschichte mit der Vertreibung aus dem Paradies, hat diese Vorstellung überlebt. So ist die Äskulapnatter am Stab von Asclepios, […]

„Nur Fieber“

mit dem Erleben von „altem Eisen“ „Mein Immunsystem ist schon lange nicht mehr so, wie ich es bräuchte, um mich durchzusetzen!“ Dies waren die ersten Worte des 42 jährigen Mannes der wegen häufiger Fieberepisoden zu mir kam. Die wiederkehrenden Infekte oder Zeiten mit Fieber konnte er mir nicht genauer beschreiben, […]

Piper nigrum

Piper nigrum, der schwarze Pfeffer, einmal homöopathisch betrachtet, potenziert verordnet –und passend zur Jahreszeit im Pfefferkuchen Die Familie der Pfeffergewächse bringt einige, in der Küche beliebte Gewürze hervor. Der stimulierende scharfe Geschmack des schwarzen und weißen Pfeffers gehört heute in jedes Gewürzregal. Doch früher war der Pfeffer ein kostbares Gut […]

Calcium carbonicum Hahnemannii

Die Entdeckung der Langsamkeit – Annäherung an die große homöopathische Arznei Samuel Hahnemann verwendete den schneeweißen Teil, der zwischen der inneren und äußeren Schicht der Austernschale liegt, zur Herstellung der Arznei Calcium carbonicum. Er hielt es für das reinste Kalziumcarbonat. Doch als das Produkt eines Meerestieres enthält es auch Spurenelemente, […]